Thomas Tröger macht das Rennen

Thomas Tröger macht das Rennen

Sehr guten Anklang fand das traditionelle Drei-Königs-Schafkopfrennen des Gefreeser-SPD-Ortsvereins, welches am 06. Januar wieder im Volkshaus ausgetragen wurde. So zählten Vorstand Bernd Nelkel – SPD und sein Organisationsteam Dieter Schödel, Birgit Drescher und Jutta Weißflach mit 60 Karterinnen und Karter eine der höchsten Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre. Mit hervorragender Bewirtung durch den Turnverein entwickelte sich im Gefreeser Volkshaus ein spannender Nachmittag für alle Beteiligten. Nach den vom Regelwerk vorgesehenen drei Runden à 40 Spielen mit ungezählten Soli, Geiern und Wenzen standen schließlich die drei Sieger des Schafkopfrennens fest. Mit 217 Punkten durfte sich Thomas Tröger über ein Preisgeld von 75 €, gestiftet von Bürgermeister Harald Schlegel freuen. Der zweitplatzierte Bernd Jahreis (214 Punkte) erhielt ein von Bernd Nelkel – SPD gestiftetes Preisgeld in Höhe von 50 €. Mit 203 Punkten rundete Alfred Arnold das Siegertreppchen ab. Natürlich gingen auch alle weiteren Beteiligten nicht leer aus, die sich über Sachpreise, u.a. Wurstpakete und „Flüssignahrung“, freuen durften.

 

v. l. Bernd Nelkel, SPD-Vorsitzender Gefrees, Sieger des Turniers Thomas Tröger, drittplatzierter Alfred Arnold und zweitplatzierter Bernd Jahreis

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen